Rettet das Käsenbachtal!

Keine Hochhäuser iN der Sarchhalde!


Die Bürgerinitiative bedankt sich bei allen Unterstützern!

Unterschriftenlisten: 2388

Online-Petition: 759

Stand: 30. Juli 2018



Die sarchhalde ist lebendig!

Die Sarchhalde bietet vielen Tieren einen geschützten Lebensraum. Die Bürgerinitiative Käsenbachtal kämpft dafür, dass es so bleiben wird! 

Die drei Dachse in der Nacht wurden von Ralf Bertscheit gefilmt. Spektakuläre Fotoaufnahmen und weitere Videos von den Tieren der Sarchhalde finden Sie hier.


Mal die Ohren gespitzt!

Hier gibt es viele interessante Tondokumente aus der Sarchhalde.

Einfach mal für eine Minute die Augen schließen und von der Sarchhalde träumen!


Eine ganz besondere Entdeckung mitten in Tübingen!

Ralf Bertscheit konnte am 2. August 2018 eine große Seltenheit in der Sarchhalde beobachten und fotografisch dokumentieren:

den Purpurstreifen-Zwergspanner (Idaea muricata).

 Laut der Landesdatenbank Schmetterlinge Baden-Württemberg wurde diese Schmetterlingsart zum ersten Mal seit der Jahrtausendwende in unserer Region dokumentiert. Eine weitere Bestätigung für die Einzigartigkeit und Bedeutung des Käsenbachtals als Lebensraum für seltene Tiere.

 


Der Weißbindige Rosenwickler ist Schmetterlingsart Nr. 100, die in der Sarchhalde fotografisch dokumentiert werden konnte!

Alle Tiere wurden von Ralf Bertscheit beobachtet und fotografiert. Die BI Käsenbachtal bedankt sich bei ihrem Aktivisten der ersten Stunde Ralf Bertscheit für seinen unermüdlichen Fleiß beim Aufspüren der Sarchhaldentiere und freut sich, einen solch guten Tierfotografen in ihren Reihen zu haben!



Das Käsenbachtal zum Mitnehmen!

Eine schöne Erinnerung für zu Hause – Ein schönes Geschenk für liebe Menschen

Zwei neue Plakate zeigen Ihnen die Schönheit und Einzigartigkeit des Käsenbachtals als schützenswerte Landschaft und Lebensraum für Schmetterlinge.

DIN A1 (84 cm x 60 cm)

Abgabe gegen eine Spende von 3 Euro pro Plakat.

Die Plakate können Sie an unseren Infoständen oder bei unseren Treffen erwerben. Die Termine sind im Kalender ersichtlich.

Sie erhalten beide Plakate auch bei Osiander in der Metzgergasse. Verkauf am Treppenabgang zwischen Erdgeschoss und Untergeschoss.

Die Bürgerinitiative Käsenbachtal bedankt sich bei Osiander für die Unterstützung!




Unterschreiben Sie jetzt!

Jede Unterschrift zählt, für die sarchhalde und gegen den Flächenfrass!

Unterstützen Sie bitte unser Anliegen indem Sie unsere Untschriftenlisten, die an unseren Informationsständen und in vielen Tübinger Geschäften ausliegen, unterschreiben.

Oder Sie unterzeichnen bequem von zu Hause aus unsere Online-Petition.

In diesen Tübinger Geschäften liegen unsere Unterschriftenlisten aus:

Auf unseren Unterschriftenlisten haben bereits viele Menschen mit ihrer Unterschrift kundgetan, dass Sie unser Anliegen teilen

Die Sarchhalde und damit das Käsenbachtal darf nicht bebaut werden!

 

Damit wir noch eine größere Zahl an Unterschriften sammeln können, haben wir im Internet eine Online-Petition erstellt.

Hier kann man nun auch dann unterschreiben, wenn man nicht zufällig an einem unserer Infostände oder beim Aktionstag vor Ort oder der Bekannte eines Unterschriftensammlers ist.

 

Wir bitten alle Unterstützer, auch diejenigen, die schon auf einer Unterschriftenliste stehen, sich hier einzutragen.

Bei Wunsch ist die Anonymität gewährleistet, dafür einfach auf das Kästchen "anonym bleiben" klicken.

Wenn Sie möchten, können Sie ihre Unterschrift hier auch kommentieren und Ihre Meinung und Haltung kundtun.

 

Wir bitten auch darum, dass Sie aktiv für unser Anliegen werben und zu seiner Verbreitung beitragen, indem Sie die Adresse der Online-Petition auch an Ihre Freunde und Bekannten weiterleiten.



Interview im Freien Radio Wüste Welle

Ein Interview mit unseren Aktivisten Lisi Bark und Ralf Bertscheit im Freien Radio Wüste Welle.

Sendung vom 21. April 2018



das Käsenbachtal in TÜpedia

Interessante Informationen zur Geschichte, Kultur und Landschaft des Käsenbachtals finden Sie in der TÜpedia. Der Artikel wird in nächster Zeit noch ergänzt – es lohnt sich also, regelmäßig in die TÜpedia schauen.

TÜpedia ist die lokale Variante von Wikipedia, d. h. ein auf Tübingen und Umgebung spezialisiertes Stadt-Lexikon mit Chronik, zu dem jeder mit seinem Wissen und Bildern beitragen kann.


TerminKalender

– SOMMERPAUSE –

 

7. September 2018 Freitag

19:00 Uhr

Treffen der BI Käsenbachtal

BüroAktiv, Bei der Fruchtschranne 6, Tübingen

 

21. September 2018 Freitag

19:00 Uhr

Treffen der BI Käsenbachtal

BüroAktiv, Bei der Fruchtschranne 6, Tübingen

 

5. Oktober 2018 Freitag

19:00 Uhr

Treffen der BI Käsenbachtal

BüroAktiv, Bei der Fruchtschranne 6, Tübingen

 

19. Oktober 2018 Freitag

19:00 Uhr

Treffen der BI Käsenbachtal

BüroAktiv, Bei der Fruchtschranne 6, Tübingen

 

2. November 2018 Freitag

19:00 Uhr

Treffen der BI Käsenbachtal

BüroAktiv, Bei der Fruchtschranne 6, Tübingen

 

16. November 2018 Freitag

19:00 Uhr

Treffen der BI Käsenbachtal

BüroAktiv, Bei der Fruchtschranne 6, Tübingen

 

30. November 2018 Freitag

19:00 Uhr

Treffen der BI Käsenbachtal

BüroAktiv, Bei der Fruchtschranne 6, Tübingen

 

14. Dezember 2018 Freitag

19:00 Uhr

Treffen der BI Käsenbachtal

BüroAktiv, Bei der Fruchtschranne 6, Tübingen